Reiseberichte Piemont

Das Piemont ist eine wunderbar vielfältige Region, in der es viel zu probieren, erleben und entdecken gibt. Waren unsere Reisen in die Provinz Cuneo anfangs vor allem von harter körperlicher Arbeit am Haus und den Außenanlagen geprägt, so wird hoffentlich nach und nach der kulinarisch/kulturelle Aspekt die Oberhand gewinnen. So anschaulich wie möglich versuchen wir hier unsere Reisen ins Piemont, die dabei gemachten Erlebnisse und natürlich die Fortschritte am Haus zu dokumentieren. Hier geht es zu den Berichten über unsere Reisen ins Piemont:

Oktober 2016

Touren im Valle Tanaro und Valle Po - im Angesicht des mächtigen Monviso

März 2016

Winterliche Wandertouren und die neue Wohnung geht an den Start

Die Besteigung des Gran Paradiso und eine Herrentour ins Piemont

Valle Gesso, Valle Tanaro und die Deserta Langarum

Frühlingserwachen im Casa al Tanaro - zwischen Gartenarbeit und morgentlichen Weinproben

Wandern im herbstlichen Valle Maira und Valle Belbo

Das Casa al Tanaro bekommt einen Pool

Dezember 2012

Morgens auf dem Feld, mittags auf der Piste und abends bei neuen und alten Freunden.

Oktober 2012

Castelmagno im Valle Grana, eine Wanderung in den Weinbergen von Barolo und die Trüffelmesse in Alba.

Mai 2012

Die Dachterrasse erhält ein Geländer und das Casa al Tanaro den letzten Schliff vor der ersten Vermietung.

März 2012

Pasta fresca, Pisten und Parmigiano - Zwischen Skigebiet und Sonnenterrassse

Oktober 2011

Das Haus erhält eine Treppe ins Obergeschoss und das Team eine Einladung ins Gewerkschaftshaus von Mondovi.

April 2011

Das Team vom Casa al Tanaro fährt mit einem 5er GT ins Piemont und baut ein Sonnendeck.